Seminare

seminareIn meinen Seminaren möchte ich Raum geben. Raum, wie ich ihn verstehe, besteht aus einem konkreten Ort und einer Atmosphäre.
Die Atmosphäre wird von Menschen geschaffen, die aufmerksam sind, einer Idee, einem Wunsch, einem Einfall folgen, einander zuhören, einander mitteilen, was sie beschäftigt, die die Sehnsucht wachhalten, die versuchen, ganz da zu sein, und einander zu einem Leben in Fülle für alle zu ermutigen.
Meine Seminare gestalte ich als Räume, in denen etwas ganz Neues entstehen kann und Menschen von sich selbst überrascht werden.

  • Text und Raum, Weben und Wirken

    Diese Begriffe sind meine Arbeit, meine Sehnsucht, mein Zuhause, mein Weg, meine Gestaltungsmöglichkeit, meine Begabung, meine Herausforderung.