Mit der Schere schreiben – Spielarten der Montage und Collage

Spielerische Experimente mit Sprache und Bildern, mit Schreibstift, Schere und Klebstoff. Lustvolles Dekonstruieren und Zusammenfügen von Eigenem und Vorgefundenem. Mit vielen Anregungen aus Kunst und Literatur.

Wir schreiben, zerreißen, zerschneiden, verbinden, kleben, erfinden und komponieren Collagen/Montagen und andere Text/Bild-Formate.
Spracherweiternd, subversiv und voller Überraschungen!

Gemeinsam mit Karin Macke, Psychotherapeutin, Autorin

Termin: 21./22. November 2020
Preis: € 240.-inklusive Material
Ort: Praxisgemeinschaft Dr. Veit Macke, Hietzinger Hauptstr. 34b/2, 1130 Wien
Anmeldung: karin.macke@sprach-raum.at

 

  • Text und Raum, Weben und Wirken

    Diese Begriffe sind meine Arbeit, meine Sehnsucht, mein Zuhause, mein Weg, meine Gestaltungsmöglichkeit, meine Begabung, meine Herausforderung.